Fachkräfte

Qualifizierung

Themenbereich

Vernetzung

Zielgruppe

AG Medien Neukölln

Medienpädagogische Weiterentwicklung durch das Jugendmedienbildungs-Netzwerk Neukölln.

Das MEKO NEUKÖLLN nimmt im Jugendmedienbildungs-Netzwerk Neukölln eine zentrale Rolle ein. Das Netzwerk wird dabei durch Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen mit medienpädagogischen Schwerpunkthemen, durch die Fachsteuerung Medienbildung als auch durch die IT-Sicherheitsgruppe gestützt und vorangetrieben.

Eine Aufgabe des Netzwerks ist die inhaltliche Planung und Organisation der AG Medien Neukölln. Das MEKO NEUKÖLLN koordiniert diese mit dem Ziel einer medienpädagogischen Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen. Die AG Medien ist ein Angebot für freie als auch kommunale Einrichtungen. Die Hauptschwerpunkte sind die Abstimmung einer medienpädagogischen Haltung, das Ausprobieren (digitaler) Medien, das Vermitteln medienpädagogischer Hintergrundinformation als auch ein fachlicher Austausch. Auf diese Weise wird das pädagogische Fachpersonal mit einer lebensweltorientierten medienpädagogischen Haltung befähigt und kann damit auf die sich schnell weiterentwickelnden (medialen) Bedarfe der Kinder und Jugendlichen professionell eingehen.

Alle interessierten Einrichtungen als auch anderweitige Akteur*innen der Kultur- oder Bildungsarbeit können jederzeit an der AG teilnehmen.

Termine der AG-Medien 2023 Neukölln:

ab 2023 immer Dienstags

14.03. 10-14 Uhr – Ort: MeKo (Donaustraße 88a, 12043 Berlin) – Thema: Smartphones in der Kinder- und Jugendarbeit – Fluch oder Segen?

06.06. 10-14 Uhr, Ort: MeKo (Donaustraße 88a, 12043 Berlin)

05.09. 10-14 Uhr, Ort: MeKo (Donaustraße 88a, 12043 Berlin)

07.11. 10-14 Uhr, Ort: MeKo (Donaustraße 88a, 12043 Berlin)

Hier geht es zum Protokoll der AG Medien Neukölln