Fachkräfte

Gefährdungen

Medienbildung

Qualifizierung

Themenbereich

Zielgruppe

Desinformation und Verschwörungserzählungen

Am 07.06.23 bieten wir in Kooperation mit dem JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (@jff_institut_medienpaedagogik) eine kostenlose Online-Fortbildung zum Thema „Desinformation und Verschwörungserzählungen” an, inhaltlicher Schwerpunkt ist die Verbreitung queerfeindlicher Narrative.

Worum geht’s?

  • Desinformation, Verschwörungserzählungen, Propaganda: Einführung in Begriffe
  • Strategien, Akteur*innen und Formate
  • Feindbildkonstruktion und Analyse von queerfeindlichen Narrativen
  • Medienpädagogische Perspektive und praxisorientierte Methoden

Für wen?

Fachkräfte der Jugend(sozial)arbeit, Lehrkräfte, Medienpädadgog*innen und politische Bildner*innen

Wann?

07.06.2023, 17:00-19:00 h

Wo? Online (Big Blue Button) – den Link erhalten Sie nach Anmeldung

Anmeldung und Rückfragen per Mail an nina.kunz@jff.de

Die Fortbildung findet im Rahmen des Projekts „Que(e)r durch Berlin und Brandenburg“ statt, in dem wir kostenlose (medienpädagogische) Fortbildungen zu unterschiedlichen Themen im Zusammenhang mit Queerness, Geschlecht, Migration, Flucht und Medien anbieten.

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen!