Gaming

Games erstellen – Das war ja spielendleicht!

Rückblick auf das Projektwoche “Games erstellen – Spielend durch die Sommerferien”

In der zweiten Sommerferienwoche haben wir eine Woche lang eigene Videospiele erstellt und fleißig gezockt! Und das bereits zum zweiten Mal.

In der Woche hatten insgesamt 10 Kinder und Jugendliche die Möglichkeit ihre eigenen Ideen für ein Videospiel zu kreieren und direkt umzusetzen! Gestartet haben wir mit dem iPad und der App “Draw your Game” und haben somit erste Spielmechaniken und Spielbestandteile kennengelernt und direkt ausprobiert. Die App funktioniert spielendleicht – da brauchte es kaum Erklärungen.

Anschließend ging’s dann an die Konsole – genauer gesagt an die Switch mit dem Spiel „Spielestudio“, aber nicht bevor eine grobe Skizze gemalt und geschrieben wurde. Sobald sich die Gruppen für eine Spielidee einigen konnten, begannen sie ihre Charaktere zu programmieren. Drauf folgte dann die Erstellung der Welt und weiterer verschiedener Spielemechaniken (Gegner, Musik, Ziele, Schwierigkeitsgrade, Level, Farben, Töne, Cheats und so vielen mehr). Dabei rausgekommen sind wundervolle Jump ‘n’ Run-Spiele, ein ganz künstlerisches Arcade-Spiel sowie ein kreatives Adventure-game.

Schon gehört? Ab Herbst gibt’s bei uns eine Minetest AG. Minetest ist ein Open Source Spiel und ist daher kostenlos für alle Spieler*innen. Das Spiel orientiert sich an die Spielwelt von Minecraft – Wer also Minecraft mag, wird Minetest lieben. Mehr Informationen zu “Was ist Minetest?” . Du willst dabei sein? Oder Sie denken, das wäre was für Ihr Kind? Dann schreiben Sie uns einfach an.

Hier gibt’s einen kleinen Einblick in die Woche.