Jugendliche

Kinder

Mädchen*

MINT*A

Queere Jugendliche

Smartphone

Social Media 

Lasst mal wütend sein!

In den Osterferien möchten wir vom 2.-4. April gemeinsam wütend sein! Im Workshop wollen wir uns darüber austauschen, was uns wütend macht, warum Wut gut ist und weshalb uns unsere Wut manchmal abgesprochen wird. Unsere Ergebnisse wollen wir zum Beispiel als Film, Fotoprojekt, Podcast oder mit anderen kreativen mitteln festhalten.

Das Angebot richtet sich an Mädchen, inter*, nicht-binäre, trans* und agender Jugendliche ab 12 Jahren. Wir laden Einrichtungen für Minta* und queere Einrichtungen dazu ein, gemeinsam mit Besucher*innen vorbeizukommen. In dem Fall freuen wir uns über eine Anmeldung, Interessierte können ansonsten gern einfach so vorbeikommen. Für Snacks und Getränke ist gesorgt.

Die Räumlichkeiten sind für rollstuhlfahrende Personen zugänglich. Eine barrierefreie Toilette ist vorhanden. Das Angebot ist insgesamt überwiegend barrierefrei. Personen mit Mobilitäts-, Hör- oder Seheinschränkung melden sich trotzdem bitte vorab. Wir wollen euch die Teilnahme ermöglichen, müssen aber gemeinsam herausfinden, ob unsere Möglichkeiten ausreichen. Bei Fragen meld dich gern!

Arbeitsbereiche / Schwerpunktthemen: Offene Kinder- und Jugendarbeit, geschlechterreflektierende Medienpädagogik, queere Jugendmedienarbeit, Kulturelle und politische Bildung 

Termine